Bücher -> Surfen und Kajak

Bild Beschreibung Artikelnr. Preis in Euro
Claus Baalmann / Volker Möhle / Thomas Weinhardt
Das ist Windsurfen

Besser Windsurfen – diesen Wunsch hat jeder, der nach seinen ersten Surferlebnissen dieser faszinierenden Sportart verfallen ist. An alle diejenigen, die diese Faszination möglichst schnell und einfach erleben wollen aber auch die, deren Lernfortschritte ins Stocken geraten sind, richtet sich dieses Buch.
Mit einem „Baustein-Prinzip“, das alle Manöver in seine leicht zu erlernenden Einzelteile gliedert, ist der Erfolg garantiert. Seit Jahren wendet Autor Dirk Muschenich dieses Baustein-Prinzip in der Praxis und in den Fahrtechnik-SURF-Serien des Magazins an.
Basismanöver wie der Beach- und Wasserstart lassen sich damit ebenso leicht und schnell erlernen wie komplizierte Moves aus dem Freestyle-Bereich.
Ausführlich erklärt der Autor die Grundlagen seines Lernwegs und die einzelnen Bausteine, aus denen sich fast alle Manöver im Windsurfen ergeben. Die detaillierten Fotosequenzen zeigen anschaulich alle Manöver und vermitteln gleichzeitig die Faszination des Windsurfens.

144 Seiten, 401 Farbfotos, 122 farbige Abbildungen, Format 16,5 x 24 cm, kartoniert.

Gerd Kloos / Hanspeter Lange
Windsurfen lernen in 10 Stunden 

Dass man Windsurfen mit der neuen Methode und mit modernen Schulungsboards wirklich in zehn Stunden lernen kann, beweist dieses Buch. Deshalb genießt der Band auch den offiziellen Segen des Schulverbandes. Ein Buch mit Lerngarantie!
Ein Praxisband für Einsteiger: jedes Kapitel mit "Können-Check" und Fehleranalyse. Unterstützt vom VDWS.

112 Seiten, 200 Farbfotos, 4 farbige Zeichnungen, Format 14,8 x 21 cm, kartoniert.


Kiteboarding
Work- und Stylebook

Die rasante Entwicklung des Kitesurfens begründet sich damit, dass das Kiten eine Wassersportart ist, die einerseits sehr leicht und schnell zu erlernen ist und dem Kitesurfer schon nach den ersten Erfahrungen scheinbar keine Grenzen mehr setzt. Um den sicheren Umgang mit dem „Fluggerät Kite“ zu erlernen, ist eine fundierte, fachkundige Beratung und Schulung von ausgebildeten Spezialisten erforderlich. Für das „Kiteboarding Work- und Stylebook“ hat das Lehrteam des VDWS (Verband Deutscher Windsurfing Schulen) 20 aktuelle Manöver und Manövervorbereitungen zusammengestellt. Über 200 brillante Farbbilder und Grafiken zeigen ausführlich und anschaulich die sieben Level des Kiteboardens.
Das Buch gibt einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Kite-Systeme und verrät jede Menge Tipps und Tricks für erste Flugübungen und sicheres Kiteboarden, bevor das Springen und stylische Moves beschrieben werden.
Die Erfahrungen der letzten Jahre haben im VDWS zu einem Ausbildungskonzept geführt, das in diesem Buch erstmalig veröffentlicht wird. Nach einem ausgefeilten Levelsystem werden Anfänger und Fortgeschrittene in kleinen Trainingseinheiten sicher bis zur perfekten Technik geführt und auf das Ziel – die Kiteboarding-Licence – vorbereitet.

2. Auflage, 96 Seiten, 250 Farbfotos, 9 farbige Abbildungen, Format 14,8 x 21 cm, kartoniert, Delius Klasing

 

Wellenreiten
Vom Weisswasser bis zur grünen Welle


Ein Surfer, fast schwerelos, hoch oben auf dem Kamm einer großen blau-grünen Welle – das ist ein traumhaftes Kalendermotiv. All jenen, die sich nicht nur solche Bilder ansehen, sondern eines Tages auch den Wasserberg selbst hinunter gleiten möchten, bietet Frithjof Gauss mit seinem Buch „Wellenreiten“ eine wertvolle Starthilfe.
Der passionierte Surfer Frithjof Gauss, ehemaliges Mitglied der Deutschen Wellenreitnationalmannschaft, hat in seiner eigenen Surfschule an der portugiesischen Küste sehr erfolgreiche Unterrichtskonzepte entwickelt, die den Einstieg in diese beeindruckende Sportart erleichtern. Damit kann jeder die notwendigen Techniken für dieses faszinierende Erlebnis erlernen.
Manöver wie der gesprungene Take Off, der Dreischritt und der Grün-Wellen-Take-Off werden mithilfe von Zeichnungen und informativen Fotos selbst für den Einsteiger leicht nachvollziehbar erklärt und dargestellt. Ausführlich behandelt Gauss in seinem Buch auch alle anderen wichtigen Themen von der Ausrüstung, der Beurteilung der Surfreviere, den ersten Trockenübungen und den Vorfahrtsregeln bis hin zur Gezeiten-, Wellen-, und Wetterkunde.
Auch mit dem für fortgeschrittene Surfer so wichtigen Thema, dem parallelen Abreiten der grünen Wellenschulter beschäftigt sich Frithjof Gauss ausführlich: Angle Take Off, das Board richtig austrimmen und beschleunigen als auch erste Manöver wie Top- und Bottom-Turn werden erklärt.
Eindrucksvolle Bilder unterstreichen die Faszination des Wellenreitens und zeigen, was für fantastische Momente auf alle warten, die sich aufs Brett wagen.

Frithjof Gauss
120 Seiten, 125 Farbfotos, 17 Abb.
Format: 16,5 x 24 cm, kartoniert

Im Kajak zum Polarkreis
Ein Ostseeabenteuer

Paddeln ist ein Sport, der immer mehr Anhänger findet. In der Gruppe schwierige Wildwasserstrecken zu bewältigen oder auch durch liebliche Flüsse zu ziehen, ist reizvoll. Auch längere Touren zu unternehmen, auf hoher See gar, ist durchaus nicht unüblich.
Einer, der dieser äußerst naturnahen, sportlichen Art zu reisen immer wieder etwas mehr abtrotzt, als es die breite Masse tut, ist Detlev Henschel. Sein Gefährt: ein extra konstruiertes Ausleger-Kajak, das zudem ganze 0,8 m2 Segelfläche tragen kann. Zwei Sommer lang bereiste er damit die Ostsee von Süd nach Nord, besuchte Strände und Schären, Dörfer und Einöde entlang der skandinavischen Küste. Von Flensburg aus bis zum an der schwedisch-finnischen Grenze gelegenen Haparanda führte seine Route, den gesamten Bottnischen Meerbusen hinauf bis zum Polarkreis.
2500 Kilometer waren es, 93 Tage, an denen der Naturwissenschaftler nicht nur die Etappen bewältigte, über Regengüsse schimpfte und sich an der Sonne freute, als Exot belächelt, aber auch als solcher bewundert wurde, sondern er es sich auch zum Ziel gesetzt hatte, sich im Wesentlichen aus der Natur zu ernähren – ein Kamikaze-Unternehmen.
Sein Reisebericht, eine selbstironische, unterhaltsame und informative Lektüre für jeden Ostseewassersportler, macht darüber hinaus vor allem Lust, selbst einmal abseits der ausgetretenen Pfade Neues auszuprobieren – nicht nur im Kajak, sondern in jeder Hinsicht.

240 Seiten, 43 Farbfotos, Format 13,5 x 21,5 cm, Paperback, Delius Klasing

Abenteuer Baikal
1700 km allein im Kajak

Nicht jeder kann seine Träume verwirklichen, kaum jemand ein Leben abseits der ausgetretenen Pfade realisieren. Gerade deshalb boomt der Markt derer, die Abenteuer hautnah erleben, das umsetzen, was andere sich nicht trauen, und die davon erzählen. Detlev Henschel ist einer, der das Risiko nicht scheut. Der kleinstes Budget in große und großartige Reisen umsetzt. In diesem speziellen Fall: 62 Tage Paddeln auf dem russischen Baikal mit 2500 Euro. Nun ist dies nicht irgendein See, sondern der tiefste der Welt und der größte Gebirgssee Asiens, gelegen in Ostsibirien, nördlich der Mongolei mit einer Küstenlinie von 1700 Kilometern – ein nicht unbedingt sicheres Gebiet.
Das Zusammentreffen der verschiedenen Kulturen, die sich daraus ergebenden Schwierigkeiten, Begegnungen mit hungrigen Bären und der russischen Mafia, aber auch die wundervolle Landschaft, das Entdecken der „Seele“ des Sees, das körperliche Erleben der Natur: Davon erzählt Henschel – offen, ehrlich, selbstironisch und ehrfürchtig seiner Umwelt gegenüber.
Einmal angefangen, ist das Lesen dieses Buches wie ein Sog, weckt es doch die Sehnsucht, selbst Träume zu realisieren und diesen faszinierenden Teil der Erde mit eigenen Augen zu sehen.

344 Seiten, 55 Farbfotos, 1 Routenkarte, Format 13,5 x 21,5 cm, Paperback, Delius Klasing

Kajakträume
Genusstouren rund um die Welt

Vom Winde verweht, von Kälte geschüttelt und von der Sonne geküsst: Ob Mecklenburg-Vorpommern oder Skandinavien, ob Grönland, Kanada oder Australien, ob Mexiko, Thailand oder Kroatien: Lars Schneider ist schon überall gepaddelt – nicht auf Rekordjagd, sondern mit Genuss.
In aufregend schönen Bildern und spannend-informativen Texten nimmt er uns mit zu den schönsten Kajakspots der Welt, lässt uns teilhaben am Frust bei schlechtem Wetter, aber vor allem an der Freude des durch glitzerndes Wasser gezogenen Paddels, an grandioser Landschaft und schlichter Gastfreundschaft.
Karten, Literaturhinweise sowie Tipps für Ausrüstung und das Reisegebiet runden diese perfekte Mischung aus Bildband, Sachtext und Lesevergnügen ab.
Lars Schneider, Jahrgang 1975, begann früh mit dem Reisen. Rad-, Kanu-und Wandertouren führten ihn zunächst durch Norddeutschland, dann aber auch nach Skandinavien und Südeuropa. Es folgten immer fernere Ziele wie Südamerika, Kanada und Alaska. Seit einigen Jahren veröffentlicht er Artikel und Fotos über seine Reisen in verschiedenen Reisemagazinen, Kalendern und Outdoor-Katalogen sowie in bisher neun Büchern.

160 Seiten, 142 Farbfotos, 11 Karten, Format 22 x 28 cm, gebunden kart.

Kanadier

Grundlagen des Kanusports

Der mit dem Stechpaddel vorangetriebene Kanadier ist ein gutmütiges Wasserfahrzeug, das sich in ruhigen Gewässern auch ohne große Vorkenntnisse recht gut beherrschen lässt. Der Spaß am Sport, die Einsatzmöglichkeiten bei schwierigeren Bedingungen und die Sicherheit steigen mit etwas Hintergrundwissen und ein wenig Übung aber schnell erheblich an.
Der vorliegende Band vermittelt die Kenntnis erprobter Paddeltechniken im Einer- und Zweier-Kanadier. Daneben lehrt er den richtigen Umgang mit dem Boot, sowohl an Land als auch in stehenden und bewegten Gewässern. Mit zahlreichen Schritt-für-Schritt-Fotosequenzen werden alle vorgestellten Techniken ausführlich demonstriert. Farbige Grafiken verdeutlichen spezielle Bewegungsabläufe und die besonderen Bedingungen in Fließgewässern.
Eine ausgezeichnete, kurz gefasste Einführung in das Kanadierfahren – für alle Einsteiger und „Praktiker“, die ihre Möglichkeiten noch erweitern wollen.

120 Seiten, 180Farbfotos, 66 farbige Abbildungen, 11 S/W Abbildungen, Format 16,5 x 24 cm, kartoniert, Delius Klasing

Kajak

Grundlagen des Kanusports

Kajak fahren ist vielleicht der größte Spaß, den man mit einem kleinen Boot haben kann. Kein anderes Wasserfahrzeug reagiert so schnell auf die Bewegungen seines Fahrers wie ein Kajak, und keines kann in schwierigem Wasser sicherer kontrolliert werden.Dieses Buch ist auf den Anfänger zugeschnitten, der klar gegliederte Instruktionen zu den Grundlagen des Wildwasserfahrens benötigt: Vom Auswählen und Ausstatten des Bootes über das Lernen der Grundschläge, das Stützen und Rollen bis hin zu ersten Informationen über Strömungen, Wirbel und andere Erscheinungen schnell bewegter Gewässer.
Alle technischen Erläuterungen unterteilen sich in zwei Kategorien: Erstens das Grundwissen um die Balance, das Neigen und das Bewegen eines Bootes; zweitens die Manöver auf dem Fluss, wie das Kehrwasserfahren, das Ein- und Ausschwingen aus der Hauptströmung und das sogenannte „Fähren“ – das Queren der Strömung, ohne abgetrieben zu werden.
Die Autoren erwarten keine Vorkenntnisse, und ihr Buch erklärt jeden Schritt für jede Technik, vom Aufziehen der Spritzdecke bis zur Eskimorolle. Ausführlich illustriert, ist es eine klare und durchgängige Einweisung in die wesentlichen Techniken des Wildwasserfahrens mit dem Kajak.

100 Seiten, 175 Farbfotos, 21 farbige Abbildungen, 46 farbige Zeichnungen, Format 16,5 x 24 cm, kartoniert, Delius Klasing

Powerlearning - Windsurfing

Gemeinsam mit dem VDWS (Verband Deutscher Windsurfing und Wassersportschulen) wurde diese neue Ausbildungs-DVD für das Erlernen des Windsurfens entwickelt.
Abgedeckt werden das gesamte Spektrum der verschiedenen Starttechniken, die Grundlagen des Kurven- sowie des Trapezfahrens bis hin zu allen klassischen Wende- und Halsentechniken.
Auch schwierigere Techniken wie das Springen und verschiedene aufwendigere Manöver fehlen nicht. Insgesamt enthält die DVD neben den Grundtechniken 17 der wichtigsten Manöver des Windsurfens.
Die Fahrtechniken werden aus verschiedenen Perspektiven im Detail (z. B. vergrößerte Darstellung der Fußtechniken) sowie mittels Zeitlupenaufnahmen und Standbildern perfekt dargestellt und durch professionelle Sprecher ausführlich erläutert.

Laufzeit ca. 90 Minuten, Codefree, PAL, 16:9, HD, Format 13,5 x 19 cm, DVD-Box

Powerlearning - Kiteboarding

Diese DVD wurde gemeinsam mit dem VDWS (Verband Deutscher Windsurfing und Wassersportschulen) als neue Ausbildungs-DVD für das Kitesurfen produziert.
Ihre Inhalte decken das für das Erlernen des Kitesurfens erforderliche Spektrum wie den Aufbau des Drachens, die ersten Trainingseinheiten am Strand bis hin zum Wasserstart ab. Insgesamt enthält die DVD neben den Grundtechniken elf der wichtigsten Manöver. Auch schwierigere Techniken, Sprünge und sonstige Tricks werden ausführlich dargestellt und erklärt.
Die Fahrtechniken werden aus verschiedenen Perspektiven im Detail (z. B. vergrößerte Darstellung der Fußtechniken) sowie mittels Zeitlupenaufnahmen und Standbildern perfekt dargestellt und durch professionelle Sprecher ausführlich erläutert.

Laufzeit ca. 90 Minuten, Codefree, PAL, 16:9, HD, Format 13,5 x 19 cm, DVD-Box

Feed your soul

Beginner to winner

Get into windsurfing – eine halbe Million Fans können nicht irren!Diese DVD ist alles, was Sie brauchen, um sich zu verbessern! Lassen Sie sich vom internationalen Topp-Coach JEM HALL mitreißen – von Ihrem „Tag 1“ bis zu Ihren ersten Sprüngen. Seine inspirierenden Lehrmethoden sind weltberühmt. In den Sequenzen zeigen die Schüler, wie sie schnell auch die schwierigsten Moves meistern – Jem deckt dabei alle Fehler auf. Vom Beachstart bis zum Waterstart: er vermittelt Fertigkeiten für das Surfen in Schlaufen und im Trapez, gibt Tipps zur Halteposition, zum Halsen, zum Carve Gybes und sogar zum Basic Freestyle.
Jede Lernsequenz ist mit fantastischem Bildmaterial von Maui und Tobago untermalt. Das „Free Your Mind“-Team und ihre Produktion „Beginner to Winner“ garantieren tolle Action aus jedem Betrachtungswinkel und gute Unterhaltung mit brillanten Aufnahmen.
Verpassen Sie nicht den Start! Verbessern Sie Ihr Können schon heute mit dieser DVD!

Laufzeit ca. 240 Minuten, englische Originalversion, Ländercode 0 (codefree), 16:9, PAL, Format 13,5 x 19 cm, DVD-Box

 
// 0.0312 Sekunden