Anzeigen → GPS-Software

Bild Beschreibung Artikelnr. Preis in Euro

Binnen Navigator 2.0

Diese zweite Version des erfolgreichen Programms eignet sich zur Vorbereitung sowie Durchführung einer automatischen Routenplanung auf dem PC für Fahrten auf deutschen Binnengewässern.
Die Software beinhaltet alle deutschen Binnengewässer in einer Übersichtskarte mit allen Fluss- und Gewässerverläufen.
Mithilfe der enthaltenen Binnen-Info-System-CD-ROM (BIS) mit nahezu allen Daten der Objekte an den deutschen Binnenwasserstraßen führt das Programm eine automatische Start-Zielort-Planung (ähnlich zu bekannten Autonavigationsprogrammen) durch und zeigt die Kurslinie in den Karten sowie alle Detailinformationen an. Außerdem kann das Programm als Kartenplotter während des Törns verwendet werden. Mithilfe der zusätzlich verfügbaren hochauflösenden digitalen Edition Maritim-Binnenkarten aus der Reihe „Deutsche Binnenwasserstraßen“ ist dieser Plottmodus in einer detaillierten 3D-Kartendarstellung der Schiffsvorausrichtung nutzbar.
Einfaches, sicheres und komfortables Navigieren auf Binnenwasser-straßen ohne lange Programmgewöhnung – das bietet der „BINNEN NAVIGATOR“ in perfekter Form.

Neu an der Version 2.0 ist neben der Aktualisierung der Daten der BIS-CD-ROM vor allem die Kompatibilität mit Windows Vista.
CD-ROM:
Systemanforderungen:
Betriebssystem: Windows Vista/XP/7 (32-bit)
Hardware: Pentium III 800 MHz, OpenGL-kompatible 3D-Grafikkarte, 512 MB RAM, 200 MB freien Festplattenspeicher, CD-ROM-Laufwerk (nur zur Installation notwendig), eine freie serielle Schnittstelle für das GPS-Gerät bzw. freier USB-Steckplatz für NMEA-kompatible GPS-Geräte mit virtuellem COM-Port-Treiber

Yacht Navigator Premium 2.1 (CD-ROM)

Systemanforderungen: Pc: Windows 95/98/2000/ME, T/XP, Pentium 233 MMX, 32 MB RAM, SVGA-Grafikkarte, CD-ROM-Laufwerk, COM-Port oder USB-Steckplatz für NMEA-kompatible GPS-Geräte.
Diese Version des beliebten Navigationsprogramms zur Törnvorbereitung und für die Bordpraxis ermöglicht einfache Routenplanung und zeigt die präzise GPS-Position in der elektronischen Seekarte. Der Yacht Navigator Premium unterstützt die digitalen Delius Klasing-Sportbootkarten sowie die niederländischen DKW-Karten (bis Version 2004)der Firma "Stentec" für Schweden, das Baltikum, die Nordsee sowie die niederländischen Gewässer. Die BSB-Charts können bis Version 3.0 verwendet werden, Version 4.0 kann nicht verwendet werden.

Die Vorteile
- blattschnittfreie, gleitende Gesamtdarstellung der Karten eines Maßstabs (Kein Kartenwechsel mehr nötig)
- Darstellung der aktuellen GPS-Position in der Karte
- Darstellung des gefahrenen Kurses sowie eines Vorausvektors in der Karte
- Routenplanung durch setzen der Wegpunkte mithilfe eines Mausklicks in die Karte und zusätzlichen Funktionen wie Löschen, Verschieben oder Einfügen von Wegpunkten in die Route
- Import von Wegpunkten aus der Wegpunktdatenbank der digitalen Delius Klasing-Sportbootkarten
- Senden von Routen und Wegpunkten zum GPS
- Automatische, vollständige Logbuchführung mit zusätzlicher manueller Eintragsmöglichkeit und automatischer Speicherung des GPS-Tracks
- In Verbindung mit den digitalen Delius Klasing-Sportbootkarten integriertes Hafenhandbuch zum Aufruf von Hafenplänen, Hafenfotos, Texten zu den Häfen sowie Informationen zur Infastruktur in den Häfen direkt aus der Karte.
- Ansteuerung eines Autopiloten
- Regattaunterstützung durch die Einblendung eines Wendewinkels
- Klassische Koppelnavigation mit Peilungen und Kreuzpeilungen ohne die Nutzung eines GPS oder bei ausgefallenem GPS möglich.
- Einfache und perfekt intuitiv zu erfassende Programmbedienung ohne lange Gewöhnungsphase.

Yacht Navigator mobile (Version 3.0)

Dieses beliebte, weil einfach zu bedienende Navigationsprogramm für PDAs / Pocket PCs liegt nunmehr als Version 3.0 vor. Die Anpassung der PC-Basissoftware an unsere neue Software Vistanaut und an Windows Vista sowie Windows Mobile 5.0, 6.0 und 6.1 bis 6.5 sind Hauptmerkmale der neuen Version. Das PC-Basisprogramm YACHT NAVIGATOR studio wird zunächst auf dem PC installiert, und anschließend kann von dort aus der YACHT NAVIGATOR mobile auf den angeschlossenen PDA übertragen werden. Außerdem können mit dem YACHT NAVIGATOR studio Routen zwischen den PC-Navigationsprogrammen des Delius Klasing Verlages und dem YACHT NAVIGATOR mobile auf dem PDA ausgetauscht werden. Darüber hinaus enthält das YACHT NAVIGATOR studio das ScanTool zur Erstellung und automatischen Installation von digitalen Karten aus vorhandenen Papierkarten in die PC-Programme oder den YACHT NAVIGATOR mobile.

Funktionsliste YACHT NAVIGATOR mobile:
- Automatische GPS-Anschluss-Suchroutine
- Routen- und Wegpunkterstellung direkt in der digitalen Seekarte
- Automatische dezentrale GPS-Positionsanzeige in den Bildecken bzw. an den Bildrändern
- Vorausvektordarstellung in der digitalen Seekarte
- Blattschnittfreie Kartendarstellung
- Komfortable Bedienung der Software durch die besonders benutzerfreundliche Menü- und Buttongestaltung (Bedienung mit dem Finger möglich)
- GPS-Track-Aufzeichnung
- Übertragung und Übernahme von Wegpunkten, Routen und GPS-Tracks zum und vom YACHT NAVIGATOR Premium 2.0/2.1, Vistanaut und BINNEN NAVIGATOR (Tracks nur vom PDA zum PC)
- Koppelnavigation zur Nutzung des Programms ohne GPS
- Distanzmessungen und Peilungen
- Einblendung folgender Daten möglich:
• Kurs über Grund
• Geschwindigkeit über Grund
• Position (Länge und Breite)
• Uhrzeit und Datum
• Distanz zum nächsten geplanten Wegpunkt
• Zeit bis zum Erreichen des nächsten geplanten Wegpunktes
• Zeitpunkt des Erreichens des nächsten Wegpunktes
• Peilung zum nächsten Wegpunkt
• Distanz bis zum Ziel der Route
• Zeit bis zum Eintreffen am Zielpunkt der Route
• Zeitpunkt des Erreichens des Zielpunktes der Route

Systemanforderungen:
PDA:
- Betriebssystem: Microsoft Windows Mobile 2003 für Pocket PC, Windows Mobile 5, Windows Mobile 6.0 oder 6.1 bis 6.5
- mind. 300 MHz-Prozessor
- VGA-, QVGA- oder WVGA-Farbdisplay (480x640 Pixel, 240x320 Pixel oder 480x800 Pixel)
oder quadratische Display-Auflösung (240x240 Pixel) (VGA oder WVGA empfohlen)
- Serielle oder Bluetooth-Schnittstelle für den GPS-Empfänger-Anschluss oder integrierter GPS-Empfänger
- mindestens 128 MB freier interner RAM-Speicher oder alternativ freier Speicherkartenplatz für die Speicherung der Kartendaten
- eine PDA-spezifische ActiveSync-Version oder Windows Mobile Gerätecenter-Version

PC:
- Betriebssystem: Windows Vista/XP/7
- Pentium III 800 MHz
- Bildschirmauflösung: 1024 × 768 oder höher
- mindestens 200 MB freier Festplattenspeicher
- DVD-Laufwerk
- USB-Schnittstelle für den Anschluss des PDAs

Vistanaut

Die Navigationssoftware für Sportboote
Die elektronische Navigationssoftware „Vistanaut“ ist eine komplett neu entwickelte und sehr stark erweiterte Fortsetzung der erfolgreichen „Yacht Navigator“-Reihe des Delius Klasing Verlages und stellt eine neue Dimension preiswerter Navigationsprogramme für Sportboote dar.
Mit „Vistanaut“ können sowohl Törns vorbereitet als auch die Navigation an Bord durchgeführt werden. Der gefahrene Kurs wird in verschiedenen digitalen Karten angezeigt. Außerdem kann automatisch Logbuch geführt, und ein Autopilot sowie alle gängigen GPS-Geräte können automatisiert angeschlossen werden. Die Software kann durch die zwei nutzbaren Kartenformate (Delius Klasing-Sportbootkarten, Navionics-Vektorkarten) weltweit eingesetzt werden.
Die wichtigsten neuen Funktionen:

- Anzeige der AIS-Daten
-Weltweite Kartenabdeckung durch Delius Klasing-Sportbootkarten oder Navionics-Vektorkarten
-Klick-optimierte, besonders schnell bedienbare Benutzeroberfläche (Touch-Screen-fähig)
- Wetter-GRIB-Daten-Darstellung in der Karte
- Strömungsvektor-Darstellung in der Karte
- Kombiniertes Wetter-Routing
- Nachtsichtmodus
- Persönliche Textmarkierung in den Karten
- Anschluss des GPS und des Autopiloten am COM-Port oder am virtuellen COM-Port über USB-Steckplätze
Empfohlene Systemanforderungen:
Windows XP (SP2)/Vista/7
Intel Core 2Duo-Prozessor
DirectX 9.0c kompatible 3D-Grafikkarte Bildschirmauflösung: 1024 × 768 oder höher
1 GB RAM
200 MB freier Festplattenspeicher
CD-ROM-Laufwerk (nur zur Installation notwendig)
mind. eine freie Schnittstelle für das GPS-Gerät

Maptech Offshore Navigator Light

(ist jeder europäischen Seekarten CD kostenlos beigefügt)
Das zum Kombipack gehörende Navigationsprogramm ist ein Einsteigerprogramm mit ausreichender Funktion zur elektronischen Navigation, wie z.B. das Zoomen von Karten, die Erstellung von Routen, das Setzen von Entfernungsmarken, Kurs-und Peillinien sind nur einige Features. Dieses Programm kann für alle BSB/PCX Seekarten genutzt werden.
 

Maptech Offshore Navigator

Das professionelle Navigationsprogramm mit diversen Extras, wie z.B. Autopilotsteuerung. Ein umfangreiches Autopilotmenü ermöglicht die optimale Anpassung der Schnittstelle für die Selbststeueranlage und das Durchschleifen von NMEA-Daten (“Passthru“).
 Elektronischer Kompass und Log können angeschlossen und deren Daten angezeigt werden. Bei GPS-Ausfall wechselt der Offshore Navigator in die Koppelnavigation!

Systemanforderungen für Offshore Navigator light / Offshore Navigator

PC/Notebook mit Windows 98/ME72000/NT/XP
64 MB RAM (Arbeitsspeicher)
- CD-ROM Laufwerk
- 800 x 600 Pixel Bildschirmauflösung (oder größer)
- 256 Farben
- 150 MB freier Festplattenspeicher
- ein freier COM-Port

Maptech Offshore
Navigator Light

ist jeder europäischen Seekarten CD kostenlos beigefügt

Deutsch

English

 
// 0.0171 Sekunden